Für Kreise und Kommunen

Während die Städte in der Bundesrepublik größtenteils mit Breitbandanschlüssen versorgt sind, existieren insbesondere auf dem Land noch viele „weiße Flecken“ in der Versorgung. Wenn eine Kommune jedoch keine schnellen Internetzugänge für ihre Bürgerinnen und Bürger oder für Betriebe bieten kann, ergibt sich daraus ein entscheidender Standortnachteil gegenüber anderen Gemeinden.

Das muss aber nicht sein. Es gibt vielfältige technische Möglichkeiten, die es Ihnen erlauben, kurz- oder mittelfristig ganze Gemeinden breitbandig zu erschließen. Und das häufig für sehr viel weniger Geld, als Ihnen viele Planungsdienstleister weismachen wollen.

Wir bieten Ihnen eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung an, bei der wir Ihre Versorgungssituation analysieren und Ihnen unsere Ideen präsentieren. So vermeiden Sie bereits zu Beginn hohe Kosten und sparen Zeit. Im zweiten Schritt bieten wir Ihnen gerne an, die Machbarkeit verschiedener Szenarien genauer zu analysieren und Sie durch den Prozess von der Markterkundung bis zur Ausschreibung zu begleiten.

Bitte kontaktieren Sie uns für dieses Angebot: